Hubertusschützen Höslwang e. V.
Hubertusschützen Höslwang e. V.


 

Schützenball 2019

 

  • Besuch der Bad Endorfer Kinder-und Jugendgarde um ca. 20:30Uhr

  • Königsproklamation mit Übergabe der Schützenketten und anschließenden Ehrtanz

  • Eintrittspreise: Erwachsene 8€; Jugendliche von 15 Jahren bis einschl. 17 Jahren 5€; Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt

  • Zur Begrüßung gibts ein Gläschen Sekt oder Sekt-Orange

  • Musikalische Unterhaltung mit den Zimseern

Höslwang - Vergangenen Samstag fand der traditionelle Schützenball in den Gemächern vom Gehrlein Hans in Höslwang statt. Die Band Zimseer sorgten ab dem ersten gespielten Lied für eine gute Stimmung.

 

Nach ein paar Tanzrunden rückte auch schon das Highlight des Abends näher: der Auftritt der Kinder- und Jugendgarde aus Bad Endorf mit dem Höslwanger Prinzen Marinus Stuhlreiter. Das Prinzenpaar tanzte schwungvoll und mit viel Elan ihren Walzer- und Showtanz. Die Garde versetzte das Publikum in Staunen mit ihren Choreografien. Zum Heimvorteil des Prinzens wurden sechs Faschingsorden verliehen. Einen bekam der 1. Schützenmeisters Michael Linner zum Dank für die ermöglichte Aufführung. Die Garde verlieh weitere Faschingsordnen an Michael Hell, Irmi Parzinger, Monika Weibrecht, Maria Gehrlein-Holzmaier und Stefanie Gehrlein. Zum Abschluss verabschiedete sich die Garde mit dem Showtanz der Jugendgarde.

Anschließend wurden die anwesenden Gäste wieder zum Tanzen animiert.

 

Für eine zusätzliche Verschnaufpause (Vorteilhaft für Tanzmuffel) sorgte die traditionelle Königsproklamation der Hubertusschützen. Michael Linner, 1. Schützenmeister, rief die vergangenen Schützenkönige (Barbara Stockmeier und Kilian Reiser) zu einem Ehrentanz auf. Im Anschluss wurde die Jugendkette von Kilian Reiser an Michael Hell übergeben. Vizekönig bei der Jugend wurde ein weiteres Mal Johannes Gottschalk, Wurstkönig Kilian Reiser und Breznkönig Florian König. Lichtgewehrkönig wurde Philipp Künzner. In der Altersklasse Schützen errang Benedikt Buchner als Luftpistolenschütze den Titel des Schützenkönigs 2019.

 

Vizekönig wurde Hubert Blank, Wurstkönig Dominik Rothbucher und Breznkönig Bernhard Stockmeier. Die diesjährigen Schützenkönige wurden zum Abschluss der Proklamation zum Ehrentanz aufgefordert. Nach dieser ehrenwürdigen Krönung konnten alle Anwesenden wieder ihr Tanzkönnen unter Beweis stellen. Auch die Damen hatten ohne die Herren der Schöpfung ihren Spaß, wenn das männliche Geschlecht wieder einmal ein Schwätzchen dem Tanzen vorzog.

Zu später Stunde öffnete die Bar ihre Türen, um einen gebührenden Abschluss der Veranstaltung zu bilden. Rundum ein lustiger und gelungener Abend bis spät in die Nacht hinein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubertusschützen Höslwang e. V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt