Hubertusschützen Höslwang e. V.
Hubertusschützen Höslwang e. V.

Führungswechsel bei den Hubertusschützen Höslwang

 

In diesem Jahr standen die Neuwahlen bei den Hubertusschützen Höslwang an. Um diese sicher durchführen zu können, wurde die Jahreshauptversammlung auf den 14. September 2021 vorgezogen. Traditionell begann die JHV mit einem Gottesdienst. Unter Einhaltung aller derzeitigen Regelungen begann Michael Linner 1. Schützenmeister, mit dem Bericht seiner Amtszeit von 2017 – 2021. Ein herausragendes Projekt war die Erneuerung des Schießstandes mit Umbau auf elektronische Schießstände. Dieses erforderte viel Arbeitseinsatz, von Angebotsvergleich über Förderungsanträge stellen bis hin zur Organisation und Umsetzung der Umbaumaßnahmen, welche innerhalb von drei Monaten realisiert wurden. Alle anfallenden Arbeiten konnten von den Vereinsmitgliedern in Eigenregie umgesetzt werden.

 

Des Weiteren wurde die Fahne für das 125-jährige Jubiläum des Vereins renoviert, damit diese wieder in ihrer vollen Pracht auf den Festen glänzt. Anfang Juli 2021 konnte das Vereinsjubiläum in einem würdigen Gottesdienst mit anschließendem Weißwurstfrühstück bei herrlichem Wetter gefeiert werden.

 

Unter der Führung von Michael Linner und zweiten Schützenmeister Josef Voit wurde unter anderem das lang bestehende und beliebte Liachterlfest mit Nachtflohmarkt fortgeführt, die Dorfweihnacht, der Ausflug nach Coburg und vieles mehr organisiert. Der Verein bedankt sich an dieser Stelle bei beiden für die jahrzehntelange Arbeit in der Vorstandschaft.

 

Nach diesem Rückblick folgten die Berichte vom Schriftführer, Kassier, Sportleiter und Jugendleiter. Die Ehrungen wurden vom Gauschützenmeister Bernhard Brehmer an Hans Lipp jun., Robert Kailer, Hans Gehrlein, Birgit Gehrlein, Georg Loy sen., Ernst Gradl, Josefa Rothbucher, Dominik Rothbucher, Regina Baumann, Florian Blank, Benedikt Buchner, Johannes Gottschalk, Felix Hell, Thomas Voit, Peter Mayer jun., Hermann Rieplhuber, Heinrich Reischl, Marianne und Franz Rößle und Christina Rothbucher übergeben und bedankte sich für die jahrelange Treue und Unterstützung des Schützenvereins.

 

Bürgermeister Johann Murner führte die Neuwahlen der Vorstandschaft durch. Die beiden Vorstände Michael Linner und Josef Voit gaben ihr Amt nach 4 ereignisreichen Jahren frei. Als neuer Schützenmeister wird Hubert Blank den Verein führen. Als erste Dame im Schützenmeisteramt in Höslwang wurde Maria Weiß  zu dessen Stellvertreterin gewählt. Für das frei gewordene Amt des Kassiers konnte Barbara Stockmeier gewonnen werden. Schriftführer bleibt unverändert Christina Rothbucher, ebenso Andreas Blank als Sportleiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubertusschützen Höslwang e. V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt